Mikrobiologie

Die Mikrobiologie beschäftigt sich mit der Untersuchung von Mikroorganismen. Dazu zählen neben Bakterien auch Hefen, (Schimmel)Pilze, Einzeller und Viren.

 

In jüngster Vergangenheit haben besonders die sogenannten nosokomialen Infektionen mediale Aufmerksamkeit erweckt. Dabei handelt es sich um Infektionen, die innerhalb des Spitals oder Krankenhausbereiches auftreten. Die Keime, die diese Infektionen auslösen, sind meist resistent gegen Antibiotika und verursachen schwere Erkrankungen und Komplikationen, die in vielen Fällen zum Tod führen.

Für nosokomiale Infektionen gibt es verschieden Infektionsmöglichkeiten und Eintrittspfade, nach denen diese Keime klassifiziert werden.